Wochenvorhersage Wettergefahren Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 17.07.2018, 21:00 Uhr


Am Wochenende steigende Gewitterneigung.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Donnerstag, 19.07.2018, 24:00 Uhr

Am Mittwoch an den Alpen und in den südwestdeutschen Mittelgebirgen nur noch geringe Gewitterneigung. In Oder- und Neißenähe am Vormittag noch Gefahr von Starkregen. Sonst keine signifikanten Wettererscheinungen. Am Donnerstag im südlichen Schwarzwald und an den Alpen mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter. Sonst keine markant zu bewarnenden Wetterereignisse.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Samstag, 21.07.2018

Am Freitag im südwestlichen Bergland einzelne Gewitter mit Starkregen und Hagel gering wahrscheinlich. Am Samstag besonders über dem Süden und der Mitte, vereinzelt aber auch im Norden Gewitter mit Starkregen und Hagel gering wahrscheinlich. Im Süden örtlich Unwetter nicht ausgeschlossen.

Ausblick bis Montag, 23.07.2018
Am Sonntag in der Südosthälfte noch Schauer und Gewitter mit örtlichem Starkregen und Hagel. Unwetter nicht ausgeschlossen. Am Montag im Südosten leichte Gewitterneigung. Sonst keine markanten Wettererscheinungen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 18.07.2018, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach

Datenbasis: Deutscher Wetterdienst,
Text nicht gekuerzt