News

NINA - Bundesweite Warnungen (BBK)

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Die Webseite stellt amtliche Warnungen und Informationen des Bundes und der Länder und weiterer angeschlossenen Stellen zur Verfügung.

Google Maps / Routenplaner

Schlagzeilen Schleswig-Holstein

Quelle: NDR.de

Die Nachrichten aus Schleswig-Holstein vom 25. Januar 2022 im Überblick. Aktuell und kompakt.
Kita-Mitarbeitende aus Kiel fordern die Testpflicht in einem offenen Brief an die Gewerkschaft ver.di. Aber es gibt auch Gegenstimmen.
Hier finden Sie Videos, Informationen und Hintergründe zum Coronavirus Sars-CoV-2 in Schleswig-Holstein.
Bund und Länder wollen einheitliche Regelungen herbeiführen, doch Bayern geht seinen eigenen Weg. Die Ligen beklagen eine "Ungleichbehandlung" des Sports.
Die neue Priorisierung der PCR-Tests könnte zu einer ungenaueren Corona-Inzidenz führen. Alexander Mischnik schlägt vor, auch Schnelltests zu berücksichtigen.
Im Verfahren gegen eine ehemalige Sekretärin im KZ Stutthof wird heute eine 93-Jährige Überlebende erneut befragt.
Er liegt nun im landesweiten Durchschnitt bei 944,3. Im Kreis Stormarn beträgt die Inzidenz mittlerweile über 1.600.
Seit dem Frühjahr 2020 sind sie das Maß aller Dinge: die Inzidenzwerte. Doch das könnte sich jetzt mit der neuen Teststrategie ändern.
Ein Zahnarzt aus Westensee bei Kiel muss sich ab dem 23. Februar vor Gericht verantworten. Der Vorwurf lautet: dreifacher Mord.
Können Sie erraten, welche Zahl unsere Moderatoren Horst Hoof und Mandy Schmidt mit einem quietschenden Stift aufgeschrieben haben? Wenn Sie richtig liegen, gewinnen Sie diese Summe.
2020 starben so viele Menschen an illegalen Drogen wie seit fast zwanzig Jahren nicht mehr. Ein Grund: die Corona-Pandemie.
Seit einem Monat gibt es die Verbindung zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven nicht mehr. Das wird nun Thema für den Petitionsausschuss des Landtags.
Es wird keine Verschärfungen und keine Lockerungen geben. Allerdings: Künftig werden PCR-Tests priorisiert.
In Eckernförde soll ein internistisch-altersmedizinischer und psychiatrischer Schwerpunkt entstehen. Die Geburtsmedizin soll nach Rendsburg wechseln.
Die Landesregierung hat erklärt, wo und wie sie 300 Millionen Euro für die Sanierung und den Ausbau von Straßen in Schleswig-Holstein ausgeben will.
Auf Landesebene hat der Verein bereits die Auszeichnung in Silber erhalten. Reicht es für Gold im Bundesfinale?
Auf die Bürger kommen zunächst keine weiteren Verschärfungen von Corona-Maßnahmen zu - allerdings auch keine Lockerungen.
Nachdem sich im Rendsburger Kreistag offenbar eine Mehrheit abzeichnet, will auch die Landesregierung die Pläne der Klinik unterstützen.
Öömrang heißt der Gin, den der Amrumer Stefan Klindtberg herstellt. Auch ein amerikanischer Wein heißt so. Das sorgt für Streit.
"Öömrang" nennt sich der Amrumer Dialekt der friesischen Sprache. Eine Amerikanerin hält jetzt die Markenrechte daran.
Die Bundeswehr hilft, Infektionsfälle zu erfassen, Corona-Fragen der Bürger zu beantworten und Bescheinigungen für Kontaktpersonen zu erstellen.
Die extrem hohen Infektionszahlen bringen die Behörden an ihre Grenzen. Kräfte von THW und Bundeswehr müssen helfen.
In dem Dorf zwischen Mölln und Bad Oldesloe gibt es fünf aktive Landwirte, eine Pension, ein Café und einen Rosenpark.
Ministerpräsident Daniel Günther fasst die Ergebnisse des Bund-Länder-Gipfels zusammen und erklärt, was sie für Schleswig-Holstein bedeuten. Das komplette Statement zum Nachhören.
Von der Kreisstraße bis zum Großprojekt - die Bauarbeiten werden auch in diesem Jahr vielerorts für Verkehrsbehinderungen sorgen.
NDR Schleswig-Holstein Wetterexperte Meeno Schrader mit den Aussichten für den 25. Januar und die kommenden Tage.
In der täglichen Corona-Statistik des Landes stehen am Wochenende alte Krankenhaus-Zahlen - ohne Hinweis. Dabei liegen aktuellere Werte vor.
Laut Polizei waren in der Fachwerkscheune aus dem 17. Jahrhundert unter anderem landwirtschaftliche Maschinen gelagert. Die Kripo ermittelt.
99 Prozent des radioaktiven Materials wurden damit aus dem Reaktor entfernt - eine Voraussetzung für den Rückbau des Atomkraftwerks.
Die Sanierung der Gotteshäuser beginnt in wenigen Tagen in Oldeswort. Laut Projektleiterin sind hier die Schäden am größten.
Bald sollen sie, wie Zahn- und Tierärzte, in die Impfkampagne mit einsteigen. Allerdings müssen sie dafür erst einmal ausgebildet werden.
Ein Sprachrohr für den Alltag und Probleme von Menschen in Armut: Darüber berichtet das Straßenmagazin Hempels.
Wir erklären Netz, Leitungssystem und Rohrbruch. Aus gegebenem Anlass waren die Stadtwerke Kiel der richtige Ansprechpartner dafür.
Wo die Hansezeit heute noch im Stadtbild sichtbar ist, zeigt ein neues Angebot des Länderzentrums für Niederdeutsch.
Am 8. Mai wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag gewählt. Laut NDR Umfrage gibt es für die jetzige Landesregierung aus CDU, Grünen und FDP aktuell eine Mehrheit.
Aktuell gelten in Schleswig-Holstein erneut strengere Corona-Regeln. Die Einzelheiten haben wir für Sie zusammengefasst.
Oliver Krahe und Benedikt Stubendorff sprechen mit Gästen über die Kunst im Land: aktuell und persönlich.
Quarantäne - ja oder nein? Wann kann man sich freitesten - und wer darf das überhaupt? Ein Überblick für Schleswig-Holstein.
Viele Menschen machen Sport, noch viel mehr aber reden darüber. Hannah Böhme und Christine Pilger treffen sich mit ihnen.
Arztpraxen, mobile Teams und Impfstellen bieten Corona-Impfungen an - auch für Kinder. Fragen und Antworten zur aktuellen Impfkampagne.
Welche Themen, Meinungen und Entwicklungen bestimmen die Landespolitik im Land? Im Podcast "Das Landeshaus" berichten die Reporter des NDR Schleswig Holstein über die Hintergründe der Landespolitik und über ihre eigene Arbeit.