10 Tage Wettervorhersage

von Freitag, 25.09.2020 bis Freitag, 02.10.2020

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach

am Dienstag, 22.09.2020, 13:09 Uhr


Unbeständig und kühl, vor allem im Süden und Osten gebietsweise Dauerregen, an den Alpen vorübergehend bis nahe 1000 m Schnee möglich.

Vorhersage für Deutschland bis Dienstag, 29.09.2020,


Am Freitag
im Osten und Süden länger anhaltender und lokal teils kräftiger Regen. Sonst auch kurze Aufheiterungen und nur gelegentliche Schauer. Höchstwerte 13 bis 18 Grad, bei Dauerregen kühler. Schwacher, teils mäßiger Wind aus Südwest bis West, im Osten aus wechselnden Richtungen. In der Nacht zum Samstag vor allem von Bayern bis nach Sachsen weitere Regenfälle, an den Alpen bis nahe 1000 m Schnee, sonst hier und da etwas Regen. 10 bis 6, im Bergland bis 3 Grad.
Am Samstag
im Nordosten und an den Alpen gebietsweise noch länger Regen, ab 1000 bis 1300 m Schnee, sonst wechselnd bewölkt mit Schauern, vereinzelt auch kurzen Gewittern. Höchstwerte 8 bis 15 Grad, in den Alpentälern und im höheren Bergland kaum 5 Grad. Mäßiger, in Schauernähe und an den Küsten in Böen starker westlicher Wind. Nachts noch gebietsweise Regen oder Schauer, dazwischen aufgelockert bewölkt, Tiefstwerte 9 bis 3 Grad, im Bergland um 1 Grad, an den Küsten milder.
Am Sonntag
wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern, gebietsweise auch längere Zeit Regen. Höchstwerte 9 bis 16 Grad, im Bergland um 6 Grad. Mäßiger, vor allem im Norden und in der Mitte in Böen starker, an den Küsten und im Bergland auch stürmischer westlicher Wind. Nachts im Süden und Westen regnerisch, an den Alpen bis nahe 1000 m Schnee, im Norden und Osten nur einzelne Schauer. Tiefstwerte zwischen 9 und 3 Grad, an den Küsten milder, in einigen Alpentälern kühler.
Am Montag
im Norden und Nordosten wolkig und kaum Schauer. Sonst viele Wolken, nach Süden und Südwesten zu gebietsweise regnerisch, dazwischen einzelne Schauer. Höchstwerte zwischen 17 Grad im Nordosten und 8 Grad an den Alpen. Mäßiger bis frischer, in Böen starker West- bis Nordwestwind. Tiefstwerte nachts 9 bis 2 Grad, an den Küsten milder.
Am Dienstag
unterschiedlich bewölkt und kaum mehr Schauer, später im Westen und Nordwesten mehr Wolken und etwas Regen. Höchstwerte 12 bis 18 Grad schwacher bis mäßiger Südwestwind. Tiefstwerte nachts 10 bis 3 Grad. .

Trendprognose für Deutschland,
von Mittwoch, 30.09.2020 bis Freitag, 02.10.2020,


Wechselhaft mit Schauern, gebietsweise auch mal längere Zeit Regen, vor allem nach Nordosten zu zwischendurch auch sonnige Abschnitte. Insgesamt wieder etwas steigende Temperaturen. Zeitweise frischer Südwestwind mit starken, auf den Bergen und an den Küsten stürmischen Böen.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Winninghoff
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt