Warnberichte

Warnbericht für Schleswig-Holstein / Hamburg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 18.08.2019, 20:30 Uhr


An der Nordsee ab Montagfrüh Gewitter, tagsüber gebietsweise Windböen

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Zunächst herrscht Tiefdruckeinfluss vor, ehe ab Wochenmitte ein Hoch wetterwirksam wird. WIND: Am Montag vor allem nördlich des Kanals WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest. GEWITTER: Ab Montagfrüh an der Nordsee landeinwärts ziehende Gewitter mit einzelnen stürmischen Böen um 65 km/h (Bft 8) und lokal Starkregen um 15 l/qm.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 19.08.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / JP
Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, Text nicht gekuerzt

Wochenvorhersage Wettergefahren Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 18.08.2019, 21:00 Uhr


In der ersten Wochenhälfte im Süden gebietsweise Dauerregen. Ansonsten einzelne Gewitter.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 20.08.2019, 24:00 Uhr

Am Montag im Südosten und ganz im Süden nur noch vereinzelt Gewitter, Starkregen dabei nur wenig wahrscheinlich. Außerdem in Nordseenähe kurze Gewitter oder kräftige Schauer mit einzelnen stürmischen Böen. Am Dienstag vom Hochrhein bis in den Südwesten Bayerns Dauerregen mit Regenmengen zwischen 30 und 50 mm wahrscheinlich. Unwettermengen über 50 mm besonders im Allgäu nicht ausgeschlossen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Donnerstag, 22.08.2019

Am Mittwoch allmählich abklingende Dauerregenlage im Süden. Insgesamt in einem Streifen vom Hochrhein bis zum Bayerischen Wald innerhalb von 2 bis 3 Tagen 40 bis 70 mm Regen wahrscheinlich, im Allgäu mehr. Am Donnerstag in den Alpen und im östlichen Bergland sowie ganz im Norden einzelne Gewitter mit Starkregen wahrscheinlich.

Ausblick bis Samstag, 24.08.2019
Im Freitag im Norden (vor allem im Küstennähe) sowie in den Alpen geringe Gewitterneigung. Dann Starkregengefahr. Am Samstag allenfalls in den Alpen und im südöstlichen Bergland vereinzelte Wärmegewitter, dann aber mit lokalem Starkregen.

Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 19.08.2019, 05:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach
Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, Text nicht gekuerzt