10 Tage Wettervorhersage

von Freitag, 28.01.2022 bis Freitag, 04.02.2022

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach

am Dienstag, 25.01.2022, 14:22 Uhr


Wechselhaft mit Sturmgefahr. Bergland winterlich, Alpenrand erhebliche Neuschneemengen.

Vorhersage für Deutschland bis Dienstag, 01.02.2022,


Am Freitag
allmählich nach Osten und Südosten zurückziehender Niederschlag, Schneefallgrenze weiterhin bei etwa 500 m. Im östlichen Bergland und an den Alpen länger andauernde Schneefälle. Im Norden und Westen Auflockerungen. Dort mit 3 bis 8 Grad mild, sonst Höchstwerte zwischen 1 und 5 Grad. Mäßiger, allmählich abflauender Wind aus West bis Nordwest. In der Nacht zum Samstag im östlichen Bergland und an den Alpen noch Schneefall, anfangs mit Verwehungen. Von Nordwesten her neuer Regen. Vor allem im Westen und Südwesten zum Teil trocken. Abkühlung auf +5 bis -3 Grad, an den Alpen darunter.
Am Samstag
bedeckt und Regen, anfangs im Südosten noch Schnee. Bergland oberhalb von 1000 m weitere Schneefälle. Höchstwerte 4 bis 9 Grad, im Westen und Norden teils bis 11 Grad. Norden und Osten Sturmböen, strichweise schwere Sturmböen. Küsten sowie Bergland durchweg schwere Sturmböen, exponiert orkanartige Böen oder Orkanböen. Im Südwesten böig auffrischender bis stürmischer Westwind. In der Nacht zum Sonntag zunächst bedeckt mit Regen, Bergland Schnee. Im Verlauf der Nacht von Nordwesten Wolkenauflockerungen mit nur einzelnen Schauern. Tiefstwerte 5 bis 1 Grad, Bergland -1 bis -7 Grad. Unveränderte Windverhältnisse.
Am Sonntag
teils heiter, teils stärker bewölkt und meist trocken. Nur im Bergland meist bedeckt und etwas Schneefall. Höchstwerte 5 bis 9 Grad, am Oberrhein lokal bis 10 Grad. Bergland um 2 Grad. Im Norden und Osten stürmischer Westwind, im Bergland schwere Sturmböen bis orkanartige Böen. Küsten Sturmböen aus West. Im Westen mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Montag von Westen Bewölkungsverdichtung und verbreitet Niederschlag. Tiefland Regen, Bergland Schnee. Tiefstwerte +3 bis -1 Grad, Bergland -1 bis -7 Grad. Deutliche Windabnahme.
Am Montag
bedeckt und Regen, Bergland Schnee. Abends im Nordwesten Auflockerungen wenig wahrscheinlich. Alpenrand kräftige Schneefälle. Höchstwerte 2 bis 8 Grad. Im Norden mäßiger, im Süden stark böiger bis stürmischer Westwind. Bergland und Deutsche Bucht Sturmböen, Alpengipfel schwere Sturmböen. Bergland Schneeverwehungen. In der Nacht zum Dienstag bedeckt und wiederholt Regen, von Norden zunehmend bis in tiefe Lagen in Schnee oder Schneeregen übergehend. Alpenrand kräftige Schneefälle. Tiefstwerte +1 bis -4 Grad, Bergland -3 bis -9 Grad. Glätte.
Am Dienstag
bedeckt, nur örtlich kurze Auflockerungen. Zeitweise Schnee, in tiefsten Lagen Schneeregen. Alpenrand kräftige Schneefälle. Höchstwerte 1 bis 7 Grad. Mäßiger Westwind mit stürmischen Böen oder Sturmböen über der Deutschen Bucht sowie im Bergland. Alpengipfel schwere Sturmböen aus Nordwest. Bergland Schneeverwehungen.

Trendprognose für Deutschland,
von Mittwoch, 02.02.2022 bis Freitag, 04.02.2022,


Mittwoch bis Freitag wechselhaft und nass-kalt. Bergland winterlich.

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Helge Tuschy
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt