Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Donnerstag, 08.12.22, 04:30 Uhr


Glätte, insbesondere durch Schnee, nachts und am Morgen leichter Frost, vereinzelt Gewitter

Wetter- und Warnlage:
Tiefer Luftdruck bestimmt mit Meeresluft polaren Ursprungs das Wetter. Dabei zieht ein kleinräumiges Tief von der Nordseeküste zur Ostsee. FROST: Nachts und am Morgen verbreitet leichter Frost um -2, in der Nacht zum Freitag bei -4 Grad zusätzlich stellenweise mäßiger Frost bis -6 Grad. SCHNEE/GLÄTTE: Nachts und am Morgen verbreitet Glättegefahr, vor allem durch Schnee mit Mengen zwischen 1 und 5 cm. In der Nacht zum Freitag stellenweise Glätte durch Reif.
GEWITTER:
Bis zum Nachmittag mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

Heute Früh zur Ostsee und nach Mecklenburg abziehender Schneefall, nachfolgend Wolkenauflockerungen mit etwas Sonne, teils aber auch einzelne Schneeregen- oder Graupelschauer oder einem kurzen Gewitter. Höchstwerte 1 bis 3 Grad. Schwacher, an der See teils mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag wolkig und an den Küsten einzelne Schauer, örtlich stellenweise Nebel. Dabei bei leichten Frost um -3 Grad Reifglätte. Schwacher, an der See später mäßiger bis frischer südwestlicher Wind.


Am Freitag
häufig stark bewölkt und vor allem in Nordriesland Regen-, Schnee- oder Graupelschauer, vereinzelt Gewitter. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt gebietsweise leichter Dauerfrost. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Wind aus südwestlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonnabend verbreitet stark bewölkt und nördlich des Kanals Schauer, teils mit Schnee oder Graupel und kurzen Gewittern. Leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad. Schwacher, an den Küsten mäßiger südwestlicher Wind.


Am Samstag
örtlich neblig-trüber Tagesstart. Sonst wechselnd bis stark bewölkt und nahe Dänemark und Nordseeküste vereinzelt Regen-, Schneeregen- und Graupelschauer. Höchstwerte 0 bis 4 Grad. Überwiegend schwacher, an der See teils mäßiger südlicher Wind. In der Nacht zum Sonntag wolkig, gebietsweise Nebel und Hochnebel. Tiefstwerte -3 bis 0 Grad. Schwacher Wind.


Am Sonntag
wolkig und vor allem am Morgen und Vormittag Nebel und Hochnebel, im Tagesverlauf hier und da Auflockerungen. Höchstwerte im Binnenland um den Gefrierpunkt, an den Küsten bei 0 bis 3 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger östlicher Wind. In der Nacht zum Montag Wolkenverdichtung und von Osten her leichter Schneefall. Tiefstwerte um -3 Grad, auf Helgoland 2 Grad. Schwacher, an der See zunehmend mäßiger bis frischer Wind aus Nordost bis Nord.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / jsk
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt
Nach oben