Vorhersagen

Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg

Deutscher Wetterdienst

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach

am Montag, 04.03.24, 04:30 Uhr


Anfangs gebietsweise Nebel; ab dem Nachmittag an der Ostsee Windböen, kommende Nacht auf die Nordseeinseln ausweitend

Wetter- und Warnlage:
Schleswig-Holstein und Hamburg liegen am Rande eines umfangreichen Hochs über Osteuropa und Skandinavien. Mit einer östlichen Strömung wird heute nochmals milde Luft herangeführt. NEBEL: Bis zum Morgen gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Meter.
WIND:
Ab heute Nachmittag auf Fehmarn und im direkten Ostseeküstenumfeld, in der Nacht zum Dienstag auch auf den Inseln der Nordsee Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Ost.


Detaillierter Wetterablauf:
Heute

Heute Früh und am Vormittag wolkenreich oder trüb, tagsüber gelegentlich Wolkenlücken mit etwas Sonnenschein, meist trocken. Mild bei 10 Grad in Husum und 14 Grad in Hamburg, auf Fehmarn 7 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Ostsee zunehmend starker Wind aus Ost. In der Nacht zum Dienstag weiterhin viele Wolken und an der Elbe vereinzelt ein paar Regentropfen. Tiefstwerte bei 1 bis 3, auf Helgoland 4 Grad. Mäßiger, an den Küsten frischer bis starker und böiger Wind aus Ost.


Am Dienstag
meist stark bewölkt, trocken. Bei Höchstwerten zwischen 5 Grad an der Ostseeküste und 8 Grad in Hamburg leichter Temperaturrückgang zu den Vortagen. Mäßiger, an den Küsten teils starker und böiger Ost- bis Nordostwind. In der Nacht zum Mittwoch überwiegend bedeckt, von der Ostsee her Regen, später teils mit Schnee vermischt. Bei Tiefstwerten um 1 Grad Glättegefahr. Meist schwacher, an den Küsten mäßiger bis frischer nordöstlicher Wind.


Am Mittwoch
überwiegend dicht bewölkt, örtlich etwas Regen. Bis zu 5 Grad auf Fehmarn und 9 Grad in Hamburg. Schwacher bis mäßiger, an den Küsten teils frischer Ost- bis Nordostwind. In der Nacht zum Donnerstag meist wolkig und nur gelegentlich Auflockerungen, meist trocken. Bei Tiefstwerten um 1 Grad stellenweise Glättegefahr, auf Helgoland 4 Grad. Etwas abnehmender Ost- bis Nordostwind.


Am Donnerstag
zunächst wolkig, im Tagesverlauf zunehmend Auflockerungen, später teils auch nur noch gering bewölkt, trocken. Höchstwerte bei 6 Grad auf Fehmarn, 8 Grad in Husum und bis 11 Grad im Kreis Segeberg. Schwacher bis mäßiger östlicher Wind. In der Nacht zum Freitag meist wolkig, weiterhin niederschlagsfrei. Tiefstwerte um den Gefrierpunkt, auf Helgoland + 4 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Küsten frischer Ostwind.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Julia I. Schmidt
Datenbasis : Deutscher Wetterdienst - Text ungekuerzt
Nach oben