Skip to main content

Warnberichte

Warnbericht für Schleswig-Holstein / Hamburg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 14.07.2024, 10:30 Uhr


Besonders an der Nordseeküste zeitweise windig und gewittrig, sonst wechselhaft

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Tief über der zentralen Nordsee sorgt weiterhin für die Zufuhr feucht-labiler Luftmassen mit wechselhaftem Wettercharakter. Von Südosten her setzt schwacher Hochdruckeinfluss ein. GEWITTER: Heute bevorzugt im Küstenumfeld, tagsüber vorübergehend auch im Binnenland, einzelne Gewitter mit Starkregen um 15 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde und stürmischen Böen um 70 km/h (Bft 8). WIND: Zeitweise an der Nordseeküste Windböen und stürmische Böen zwischen 55 und 65 km/h (Bft 7 und 8) aus Südwest.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 14.07.2024, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Lutz Beckebanze
Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, Text nicht gekuerzt

Wochenvorhersage Wettergefahren Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 14.07.2024, 11:00 Uhr


Zu Wochenbeginn Durchzug einer Gewitterfront, samt Unwettergefahr. Ab Wochenmitte nur noch im Südosten Gewitter. Hochsommerlich warm bis heiß.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 16.07.2024, 24:00 Uhr

Am Montag gegen Abend im Südwesten aufkommende kräftige Gewitter mit Sturmböen, Hagel und Starkregen, in der Nacht zum Dienstag über die Mitte ostnordostwärts ziehend. Im Südwesten anfangs Unwetter mit heftigem Starkregen über 25 l/qm in kurzer Zeit und schweren Sturmböen über 100 km/h nicht ausgeschlossen, später auch im Alpenvorland und an den Alpen Unwetter mit größerem Hagel und heftigem Starkregen nicht ausgeschlossen. Am Dienstag im Osten anfangs noch kräftige Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm. Ansonsten im Tagesverlauf im Nordwesten und Norden sowie im Südosten einzelne Gewitter, lokal eng begrenzt mit stürmischen Böen, Starkregen und kleinkörnigem Hagel.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Donnerstag, 18.07.2024

Am Mittwoch mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit Starkregen, kleinkörnigem Hagel und stürmischen Böen inneralpin und am Alpenrand. Am Donnerstag südlich der Donau Gewitter mit Starkregen, Hagel und stürmischen Böen, örtlich Unwetter durch heftigen Starkregen gering wahrscheinlich.

Ausblick bis Samstag, 20.07.2024
Am Freitag südlich der Donau Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und kleinerem Hagel, örtlich Unwetter durch heftigen Starkregen gering wahrscheinlich. Am Samstag starke Gewitter, örtlich auch Unwetter. Räumliche und zeitliche Verteilung unsicher.

Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 14.07.2024, 16:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach
Datenbasis: Deutscher Wetterdienst, Text nicht gekuerzt
Nach oben